InklusionsKompass Düsseldorf - Wegweiser für Menschen mit Behinderung

InklusionsKompass Düsseldorf

Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Suche

Ausweis für schwer-behinderte Menschen

EUTB® des BSVN e.V.

Ärzte, Pflege, Therapie > Ausweis für schwer-behinderte Menschen
Lernbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Sucht
Logo EUTB, BMAS

Die EUTB® des BSVN e.V. bietet ,,Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung®" für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen aller Art, schwerbehinderte Menschen sowie deren Angehörige in Düsseldorf an. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Sehen/Sehverlust/ Mehrfachbehinderung. Wenn Sie eine Beratung wünschen, Fragen haben, oder unsicher sind ob die EUTB® das Richtige Angebot für Ihr Anliegen ist, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen weiter, geben Rat, Orientierung und Informationen.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 16:00 bis 18:00 Uhr und Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr. Sie können uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Persönliche Gespräche in unserem Büro, sind mit vorheriger Terminabsprache möglich.
Weitere Informationen zu den deutschlandweiten EUTB®- Angeboten finden sie hier: www.teilhabeberatung.de

Ansprechpartner

EUTB® des BSVN e.V.
Dr. Elena Menshikova, Lisa Weber
Schirmerstraße 80
40211 Düsseldorf

Telefon: 0211 3860622
E-Mail: eutb@bsv-nordrhein.de

Zur Website des Anbieters

Schwerbehindertenausweis

Ärzte, Pflege, Therapie > Ausweis für schwer-behinderte Menschen
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Psychische Erkrankung
Geistige Behinderung
Logo des Amtes für Soziales

Ein Schwerbehindertenausweis kann kostenlos beim Amt für Soziales beantragt werden. Dieser wird ausgestellt, wenn ein Grad der Behinderung von 50 oder mehr vorliegt. Auch bei bestimmten Krankheitsbildern, wie zum Beispiel Diabetes oder Krebs, kann ein Schwerbehindertenausweis beantragt werden.


Ein Schwerbehindertenausweis bietet viele Vorteile, zum Beispiel beim Fahren mit Bus und Bahn, auf der Arbeit oder bei der Steuer. Weitere Informationen, auch zu den Merkzeichen, sind auf der Internetseite des Amtes für Soziales veröffentlicht (siehe unter "Die Themen im Überblick").

Ansprechpartner

Amt für Soziales
Hilfen bei Schwerbehinderung
Willi-Becker-Allee 8
40227 Düsseldorf

Telefon: 0211 8991
E-Mail: schwerbehindertenrecht@duesseldorf.de

Zur Website des Anbieters